Es ist mir nicht wieder eingefallen!

Ich denke es liegt daran, dass mich mein Mann Andreas wieder einmal aus dem Konzept gebracht hat! Gestern hatte ich einen schönen Gedanken, eine großartige Idee für einen weiteren VINELLA-Newsletter – für eine nächste kleine VINELLA-Geschichte. Als ich gerade anfangen wollte aufzuschreiben, schoss Andreas mit dem x-ten Male „Kannst Du mir sagen…“, „Wo ist dies…“ und „Was macht das…“, um die Ecke – und ich war dann weg vom Schreibtisch, und auch die Geschichte, sie war weg.
Ein Gefühl von Traurigkeit stellte sich ein, einen Abend, eine Nacht lang, ein nächster Morgen. Den besonderen Dreh‘, wie diesen Newsletter beginnen, wie ihn aufbauen – er kam nicht zurück, der besondere Dreh‘. Deshalb habe ich jetzt beschlossen, Bilder sprechen zu lassen, zufällig ausgewählt, von meinem Handy, als Schnappschüsse aufgenommen in den letzten Tagen/Wochen. Falls Ihnen jetzt ein gescheiter Text fehlt, Sie sich durch die Bilder gelangweilt fühlen… Andreas nimmt gerne Ihre Beschwerden entgegen! Ich werde ihm gleich noch sagen, dass er sich auf was gefasst machen kann…

Unser neuester Kunde – froh und glücklich! Familie Zurheide in Düsseldorf

Hier mal ein paar Impressionen

Manchmal auch statt „Kuss für den Gaumen“ – Küsse für Andreas – und mich … Ach so, und hier auch der eigentliche, der sachliche Anlaß für diesen Newsletter: Vom Freitag bis Sonntag (8. bis 10. November) sind wir in Freiburg wieder auf der legendären Gourmetmesse Plaza Culinaria. Wer immer schon mal wissen wollte, wie es sich anfühlt, in Champagner zu baden und Hummer und Austern zu genießen – nun, für den ist Freiburg genau die richtige Adresse an diesem Wochenende. Keine Sorge, für die nötige Bodenhaftung sorgen wir von VINELLA, mit unseren aus regionalen und in Handarbeit für Leib und fast noch mehr für die Seele hergestellten, natürlichen VINELLA-Produkten.


Ihre
Claudia Rapp

X