Jetzt auch süße Milch

Süße Milch – Milchsüßigkeit – Milchkonfitüre. Ursprünglich kommt dieser Brotaufstrich bzw. eine Creme aus Milch, Zucker und Vanille aus Süd- und Lateinamerika.

Und die Geschichte der „Erfindung“ der „Dulce de Lechce“ geht so: Diese soll durch einen Zufall entstanden sein, als die Dienerin von Juan Manuel de Rosas (1793–1877) einen Topf mit Milch und Zucker (für den berühmten Mate-Tee) auf der Feuerstelle vergaß. Stunden später fand sie eine braune Creme, die ihr Dienstherr und sein Erzfeind Juan Lavalle dann bei einem Zusammentreffen zu Friedensgesprächen aßen. Toll: Milchcreme als Friedensstifter! Jetzt gibt es sie auch bei VINELLA – hergestellt mit frischer Milch vom Schwalbenhof aus Berschweiler bei Kirn.

X